ACS Group

Für mehr Cybersicherheit und Jugendschutz an Schulen bündeln Jamf und ACS Group ihre Kompetenzen

In dem Maße, wie die Ausstattung der Bildungseinrichtungen mit digitalen Endgeräten für Schülerinnen und Schüler voranschreitet, wächst auch der Bedarf an digitaler Sicherheit zum Schutz von Schüler:innen und zur Abwehr von Cyberangriffen auf Schulen. Bislang gab es am Markt keine adäquate Sicherheitssoftware, die über das zentrale Schul-Management-System (MDM) für die Endgeräte der Schulkinder auch für eine umfängliche Cybersicherheit sorgen konnte. Für iPad-Tabletklassen gibt es jetzt mit dem iPadmanager+ der ACS Group eine zuverlässige Lösung für dieses Problem. Möglich macht dies eine Kooperation zwischen der ACS Group und Jamf, einem der weltweit führenden Anbieter für die Verwaltung und Absicherung von digitalen Endgeräten. Ab sofort stattet die ACS Group die neue Version iPadmanager+ mit dem „Jamf Safe Internet“-Sicherheits-Paket aus.

Innovative Schulträger nutzen alternative Finanzierungsmodelle statt staatlicher Fördertöpfe

Beim drängenden Thema Digitalisierung kämpfen Schulträger bei der Umsetzung vielfach mit Schwierigkeiten – gerade hinsichtlich der Finanzierung. Von der Politik aufgelegte Förderprogramme forcieren die Entwicklung zwar. Aber komplizierte Auflagen, mangelnde Planungssicherheit oder fehlendes IT-Personal sind häufig zu hohe Hürden. Trotzdem kann Digitalisierung gelingen, wenn durch mehr Eigeninitiative und die Einbindung von externen Dienstleistern individuelle Konzepte bis hin zu alternativen Finanzierungsmodellen entwickelt werden.

Digitalisierung in Schulen: Keine Innovation ohne Herausforderungen

Wie legt man als Schule los mit der Digitalisierung? Wie nimmt man den Planenden die Angst vor einer zu hohen Arbeits-, Umsetzungs- und Verwaltungslast oder vor fehlender Digitalkompetenz, wie den Eltern die Angst vor einer zu hohen finanziellen Belastung bei einem elternfinanzierten Modell? Externe Prozessbegleiter können dabei eine wichtige Rolle übernehmen und den Schulen von der Konzeption über Workshops für Eltern bis hin zur Umsetzung, Verwaltung, Wartung, Schulung sowie Fortbildung zur Seite stehen.